Image 1 title

type your text for first image here

Image 2 title

type your text for second image here

Image 3 title

type your text for third image here

Image 4 title

type your text for 4th image here

Image 5 title

type your text for 5th image here

Image 6 title

type your text for 6th image here

Image 7 title

type your text for 7th image here

Image 8 title

type your text for 8th image here

Image 9 title

type your text for 9th image here

Image 10 title

type your text for 10th image here

Wetter in Wolfsburg

Wetter in Mardorf

Anmeldung



PDF Drucken E-Mail

Amtlicher Sportbootführerschein "Binnen" Segeln / Motor [DSV-Führerschein für Binnenfahrt (A)] 

Der Sportbootführerschein-Binnen wird als amtlicher Führerschein nach den Vorschriften der Sportboot-Führerscheinverordnung-Binnen für Sportboote mit Antriebsmaschine, unter Segel und für Segelsurfbretter erteilt.

Für das Befahren der Binnenschifffahrtsstraßen der Bundesrepublik Deutschland mit einem Sportboot mit Antriebsmaschine von mehr als 11,03 kW (15 PS) schreibt der Bundesminister für Verkehr den Sportbootführerschein-Binnen mit Antriebsmaschine vor.

Die Prüfung zum Erwerb des amtlichen Sportbootführerscheines-Binnen besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Prüfungsteil.

Der Bewerber hat nachzuweisen, dass er über ausreichende Kenntnisse der für das Führen eines Sportbootes maßgebenden Vorschriften und die zu seiner sicheren Führung auf den Binnenschiffahrtsstraßen erforderlichen nautischen und technischen Kenntnisse verfügt und zu ihrer praktischen Anwendung fähig ist.

Schulungskurse bieten die Vereine des DSV sowie der vom DSV anerkannten Ausbildungsstätten an. Über ausreichende Erfahrung für den praktischen Prüfungsteil unter Segeln verfügt, wer:

  • mindestens Kenntnisse hat, wie sie bei regelmäßigem Segeln in einer Saison unter fachkundiger Anleitung erworben werden können, oder
  • Grundkenntnisse besitzt, wie sie beispielsweise in einem einwöchigen Grundlehrgang und einem zweiwöchigen, ganztägigen Schulungskursus erworben werden können, oder
  • den Jüngstensegelschein des DSV besitzt und mindestens eine Saison regelmäßig gesegelt hat.


Der Erwerb des amtl. Sportbootführerscheines-Binnen mit Antriebsmaschine setzt das vollendete 16. Lebensjahr voraus.

Bei den Antriebsarten der Fahrzeuge unter Segel und für Segelsurfbretter wird das vollendete 14. Lebensjahr vorausgesetzt.
Die Prüfung wird durch eine Prüfungskommission eines Prüfungsausschusses des Deutschen Motoryachtverbandes (DMYV) oder des DSV nach den Zulassungsvoraussetzungen und Prüfungsinhalten der Sportbootführerscheinverordnung-Binnen bzw. der DSV-Führerschein-Vorschrift abgenommen.

Die zugehörige Ausbildung startet im Wolfsburger Yacht Club generell jährlich: Theorie ab DEZEMBER, Praxis ab Anfang Mai 

Wenn Sie den Sportbootführerschein Binnen bei uns erwerben wollen, benötigen Sie:

  • 1 Lichtbild,
  • ein ärztliches Zeugnis (auf Vordruck),
  • eine Kopie des Kfz-Führerscheins
  • und Sie müssen Mitglied im WYCA sein oder werden (mind. für das Jahr der Ausbildung).
    (Aufnahmeantrag auf Mitgliedschaft im WYCA)
  • Anmeldung zur Prüfung

Kosten:

Ausbildung

Fachbücher ca.40 €
Theorie (segeln+motoren)  Praxis Segeln 150 €
Theorie + Praxis für Jugendliche bis 18 Jahre 75 €
Praxis Motorboot
(ca. 4 * 30 min + Prüfung)
ca. 100 €
ärztliche Untersuchung 15 €

Mitgliedschaft

Erwachsene

100 €

erwachsene Partner 50 €
Jugendliche

50 €

Prüfungsgebühren

 

ca. 90 €

 

 

Wind in Mardorf

Wind in Wolfsburg